Die Lieder der Bilitis, von Pierre Louÿs (1870 – 1925)

Die Abschnitte ‚Der Schwur‘, ‚Des Nachts‘, ‚Wiegenlied‘, ‚Das Grab der Najaden‘, ‚An das Schiff‘, ‚Psappha‘, ‚Glottis und Kyse beim Tanze‘, ‚Die Rathschläge‘, ‚Ungewißheit‘, ‚Die Begegnung‘, ‚Die kleine Aphrodite von gebranntem Thon‘, ‚Die Begierde‘, ‚Die Hochzeit‘, ‚Das Vergangene dauert fort‘ und ‚Umwandlung‘ eingelesen und hochgeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.